Schullied

Unsere Wohlfühlschule

Textentwurf: Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 3d, Februar 2007
Überarbeitung: Ulrike Flacke
Musik: Dietmar Fliß-Falinski
Produktion: Norbert Kerst

Refrain: 
Ich möchte in eine Schule geh´n, 
in der sich alle gut versteh´n. 
Ich möchte in eine Schule geh´n, 
in der wir uns versteh´n.

1. Wo wir uns morgens froh begrüßen
mit Hauspantoffeln an den Füßen.
Wo auf dem Schulhof niemand haut,
und keiner meine Sachen klaut.

2. Es sollte hier auch niemals brennen
und keiner auf den Fluren rennen.
Dort sollen keine Schläppchen fliegen,
sondern schön am Rande liegen.

3. Und außerdem und sowieso
soll´s duften auf dem Schülerklo. 
Dort will ich ganz alleine sein,
und niemand schaut zu mir herein.

4. Im Winter dann auf alle Fälle,
soll´n fliegen keine Eisschneebälle. 
Und wenn wir dann nach Hause geh´n,
woll´n wir uns wieder gut versteh´n.

Schluss:
Eines wäre wirklich fein:
„Die Pausen könnten länger sein“.